Zertifizierte Sicherheit: TSM-Auszeichnung für die Unternehmensgruppe Stadtwerke Gütersloh

07. Mai 2024

Zertifizierte Sicherheit: TSM-Auszeichnung für die Unternehmensgruppe Stadtwerke Gütersloh

Auf der sicheren Seite: Die Unternehmensgruppe Stadtwerke Gütersloh wurde erneut – und das zum 4. Mal in Folge – für das Technische Sicherheitsmanagement (TSM) in den Sparten Bau und Betrieb der Strom-, Gas- und Wassernetze sowie im Bereich der Wassergewinnung ausgezeichnet. Die freiwillige praxisorientierte Überprüfung erfolgte durch unabhängige Gutachter der Verbände DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches) und VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik) nach einem festgelegten Rhythmus von sechs Jahren.

Übergabe der TSM-Zertifikate (v.l.): Bernd Kerner (Geschäftsführer Netzgesellschaft Gütersloh), Daniel Hanswillemenke (Technische Führungskraft Gas und Wasser, Netzgesellschaft Gütersloh), Angelika Arnold (Technische Führungskraft Strom, Netzgesellschaft Gütersloh), Guido Laugs (Vertreter des DVGW und des VDE), Bernd Feldmann (Technische Führungskraft Wasser, Stadtwerke Gütersloh), Jakob Lorenz (Leiter Technik und Erzeugung, Stadtwerke Gütersloh), Ralf Libuda (Geschäftsführer Stadtwerke Gütersloh).
Übergabe der TSM-Zertifikate (v.l.): Bernd Kerner (Geschäftsführer Netzgesellschaft Gütersloh), Daniel Hanswillemenke (Technische Führungskraft Gas und Wasser, Netzgesellschaft Gütersloh), Angelika Arnold (Technische Führungskraft Strom, Netzgesellschaft Gütersloh), Guido Laugs (Vertreter des DVGW und des VDE), Bernd Feldmann (Technische Führungskraft Wasser, Stadtwerke Gütersloh), Jakob Lorenz (Leiter Technik und Erzeugung, Stadtwerke Gütersloh), Ralf Libuda (Geschäftsführer Stadtwerke Gütersloh).

Ziel der TSM-Zertifizierung ist es, die Organisationsstrukturen weiter zu optimieren. Um die Versorgungssicherheit zu erhöhen und eine sichere, wirtschaftliche und umweltverträgliche Energieversorgung nachhaltig zu unterstützen. Geprüft wurde eine Vielzahl von Prozessen und Strukturen innerhalb der Unternehmensgruppe Stadtwerke, die vorrangig die Aufbau- und Ablauforganisation in Bezug auf die Einhaltung von Gesetzen, Verordnungen, allgemein anerkannten Regeln der Technik und berufsgenossenschaftlicher Vorschriften betreffen. Dafür wurden über 500 Fragen zur Arbeitssicherheit, zum Entstörungs- und Krisenmanagement, zur Organisation sowie zu allgemeinen und speziellen Arbeitsprozessen im Bereich Strom-, Gas- und Wassernetze sowie Wassergewinnung überprüft.

„Diese Zertifizierung dokumentiert unsere Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie das hohe Niveau der Versorgungssicherheit – darauf sind wir stolz“, betonten Ralf Libuda, Geschäftsführer der Stadtwerke Gütersloh, und Bernd Kerner, Geschäftsführer der Netzgesellschaft Gütersloh. „Da die Zertifizierung den gesamten technischen Bereich umfasst, war das Ziel nur durch gemeinsame Arbeit im Team erreichbar.“

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos, Meta-Pixel, Google Maps, Google Tag Manager, Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen zu einzelnen Diensten und ihrer Funktionsweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.