Newsletter

Sind Sie dabei?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden sein. Wir informieren Sie über unsere Produktwelt, Aktionen und aktuelle Meldungen – so profitieren Sie schon vorab von unseren besten Angeboten.

6. Gütersloher Stadtschwimmen erfolgreich beendet

21. September 2021

Rund 200 Teilnehmer legen 5.000 Kilometer im Nordbad-Freibad und in der Welle zurück

Die sechste Auflage des Gütersloher Stadtschwimmens ist am 31. August erfolgreich zu Ende gegangen.

198 aktive Teilnehmer, rund 5.000 geschwommene Kilometer und 1,8 Millionen verbrannte Kilokalorien: Die sechste Auflage des Gütersloher Stadtschwimmens ist am 31. August erfolgreich zu Ende gegangen. Auch in diesem Jahr fand der beliebte Freizeit-Wettbewerb coronabedingt unter besonderen Hygienebedingungen statt, so dass die Sicherheit der Badegäste jederzeit gewährleistet wurde. Und obwohl das Wetter im Aktionszeitraum August nicht immer mitspielte, sprechen die Erfolgszahlen für sich.

Jeder kann mitmachen und etwas für sich erreichen

Die Gesundheit fördern, als Team etwas erreichen und Spaß am Schwimmsport haben: Darum geht es dem Organisatoren-Team im Wesentlichen – und um die Botschaft: Jeder kann mitmachen und für sich etwas erreichen. „Den Stadtschwimmern im Nordbad-Freibad und in der „Welle“ ist es einmal mehr gelungen, beachtliche Leistungen zu erzielen. Denn beim Stadtschwimmen steht neben dem Wasserspaß auch der sportliche Aspekt im Fokus – natürlich ohne Leistungsdruck und für jeden nach seinen eigenen Möglichkeiten und Wünschen. Daher freuen wir uns, dass die Erfolgsgeschichte unseres Schwimmwettbewerbs trotz erschwerter Bedingungen so erfolgreich fortgeführt wurde“, sagt Ursula Krieft-Meier, Betriebsleiterin der „Welle“.

Beachtliche Leistungen

Allen voran schwamm in diesem Jahr Dr. Friedrich Kramer in der Kategorie der Männer mit insgesamt rund 175 Kilometern. Bei den Damen kam Petra Spitzer mit 150 Kilometern auf den ersten Platz. Erfreuliche Ergebnisse erzielte auch das Team „Frauen50plus“ mit insgesamt 17 Teilnehmerinnen und gut 655 geschwommenen Kilometern. Bei den Zehn- bis Dreizehnjährigen sicherte sich Benno Dähn mit mehr als 50 Kilometern den ersten Rang und in der Wertung der Vierzehn- bis Sieb-zehnjährigen setzte sich Amelie Eube mit rund 30 Kilometern an die Spitze.

Den Aktionsabschluss feierten die Sieger und Organisatoren gemeinsam im Freizeitbad „Welle“. Alle Beteiligten freuen sich jetzt schon auf das kommende Jahr, wenn es heißt „Gütersloher Stadtschwimmen 2022“.

Stadtschwimmen2021

Bildunterschrift: Ursula Krieft-Meier, Betriebsleiterin der „Welle“ (li.), gratulierte der Delegation vom Team „Frauen50plus“ zu 655.100 geschwommenen Metern und damit zum 1. Platz in der Teamwertung „Gesamtstrecke“.

Foto: Stadtwerke Gütersloh  

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies und unsere Datenschutzerklärung. Impressum