E-Roller fahren wieder im Normalbetrieb

14. Juli 2020

E-Sharing geht wieder in den Normalbetrieb

Gute Nachrichten für alle Sharing-Fans: Nach einer pandemiebedingten Pause starten die Stadtwerke Gütersloh mit den Fahrzeugen ihrer E-Sharing-Flotte „deins & meins“ wieder in den Normalbetrieb.

E-Roller deins & meins

Ab sofort stehen beim E-Roller-Sharing insgesamt bis zu 20 schwarze und weiße Roller im gewohnten FreeFloating-System zeitgleich zur Buchung bereit. Und passend zur Wiederaufnahme des Betriebs gibt es noch eine weitere gute Neuigkeit: Auch in Isselhorst gibt es nun ein sogenanntes Heimatgebiet für die E-Roller der Stadtwerke. Wer mit einem „deins & meins“-Roller künftig nach Isselhorst fahren möchte, der kann den kleinen Flitzer in einem festgelegten Bereich rund um den Isselhorster Dorfplatz an der Haller Straße ganz unkompliziert abstellen – ohne ihn wieder in das Heimatgebiet in der Gütersloher Innenstadt zurückbringen zu müssen. „Mit dieser Insellösung für Isselhorst binden wir den belebten Ortskern stärker in unser E-Sharing-Angebot ein“, sagt George Gabriel, Mobilitätsmanager bei den Stadtwerken Gütersloh. „Der Weg zwischen Innenstadt und Ortskern lässt sich nun noch flexibler gestalten.“

Ein weiterer Vorteil ist, dass man seine Fahrt nun auch direkt in Isselhorst beginnen kann. Der Weg bis zum ursprünglichen Heimatgebiet entfällt – vorausgesetzt es steht zum gewünschten Zeitpunkt ein freier E-Roller zur Verfügung.
Auch alle, die lieber auf das Auto setzen, sind mit dem „deins & meins“-Angebot ab sofort wieder zuverlässig und umweltschonend unterwegs. An den vier bekannten Standorten Nordbad, Dorfplatz Isselhorst, Büskerplatz und Westfalenweg (Nähe Finanzamt) stehen die E-Autos rund um die Uhr zur Buchung bereit.

Doch bei aller Normalität appellieren die Stadtwerke bei der Nutzung ihrer Sharing-Fahrzeuge auch an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen. „Im Sinne aller Nutzer ist es wichtig, dass die bekannten Hygienemaßnamen mit Sorgfalt eingehalten werden“, betont George Gabriel. „Neuralgische Punkte werden von uns regelmäßig gereinigt.“ Kunden stehe es aber frei, häufige Kontaktstellen vor und nach einer Fahrt zusätzlich auch selbstständig zu säubern.

Wer sich für das E-Sharing der Stadtwerke entscheidet, der nutzt ein modernes Mobilitätsangebot nach Bedarf und ohne feste Vertragslaufzeit. Über das Smartphone samt installierter „deins & meins“-App der Stadtwerke lassen sich Autos und Roller aus dem E-Sharing-Angebot der Stadtwerke ganz einfach und kurzfristig mieten. Alle Infos gibt es unter hier.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies und unsere Datenschutzerklärung. Impressum