Newsletter

Sind Sie dabei?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden sein. Wir informieren Sie über unsere Produktwelt, Aktionen und aktuelle Meldungen – so profitieren Sie schon vorab von unseren besten Angeboten.

3G-Regel in unseren Stadtbussen und unserem Shuttle erfolgreich umgesetzt

09. Dezember 2021

Kontrollen zeigen Wirkung

Seit Mittwoch, 24. November, gilt im Nahverkehr bundesweit die 3G-Regel. Daher darf auch in unseren Stadtbussen und unserem On Demand Shuttle nur mitfahren, wer geimpft, getestet oder genesen ist. Als getestet gelten Fahrgäste, die einen amtlichen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen amtlichen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorzeigen können. Selbsttests werden nicht anerkannt.

3G im Stadtbus

Foto: Stadtbus Gütersloh GmbH

Ordnungsdienst verstärkt – Kontrollen vor Fahrtantritt

Bei der Überprüfung der 3G-Regel werden wir durch einen Sicherheitsdienst unterstützt. In den vergangenen Tagen wurden vermehrt stichpunktartige Kontrollen durchgeführt. Die Kontrollen erfolgen bereits vor Fahrtantritt. Das Ergebnis: Aufgrund fehlender 3G-Nachweise erhielten bislang nur wenige Fahrgäste keinen Zutritt zu unseren Stadtbussen. Für dieses gute Ergebnis ist nicht zuletzt die hohe Akzeptanz der 3G-Regel im ÖPNV verantwortlich.
Die Kontrollen im ÖPNV werden dessen ungeachtet auch weiterhin durchgeführt.

3G ersetzt nicht die Maskenpflicht
Die 3G-Regelung ist eine zusätzliche Schutzmaßnahme und ersetzt die Maskenpflicht im ÖPNV nicht. Auch weiterhin gelten in den Stadtbussen und dem Shuttle die hinlänglich bekannten Infektionsschutz-Maßnahmen. Beschilderungen in den Fahrzeugen machen dies zusätzlich deutlich.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.