Newsletter

Sind Sie dabei?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden sein. Wir informieren Sie über unsere Produktwelt, Aktionen und aktuelle Meldungen – so profitieren Sie schon vorab von unseren besten Angeboten.

E-Sharing ab sofort ohne Registrierungsgebühren

10. Februar 2022

Jetzt registrieren: Bis zu 50 Euro Ersparnis!

Noch einfacher, noch günstiger, noch kundenorientierter: Wir verstärken erneut die Attraktivität unserer E-Sharing-Angebote. Den Anfang macht das Car-Sharing: Ab sofort entfällt hier die einmalige Registrierungsgebühr. Sharing-Nutzer sparen damit bei der Anmeldung rund 30 Euro.

Share_Pressefoto

Haben gute Neuigkeiten für Sharing-Fans: Unsere Mobilitätsmanager Lara Wölm und George Gabriel. Foto: Stadtwerke Gütersloh

Keine Grundgebühr, keine festen Kosten: Ideale Rahmenbedingungen
„Unsere umweltschonenden Mobilitätsangebote sollen für jedermann nutzbar und keine Frage des Geldbeutels sein“, sagt unsere Mobilitätsmanagerin Lara Wölm. „Keine Grundgebühr und keine festen Kosten: Die Rahmenbedingungen sind ideal und erleichtern die Entscheidung für umweltschonende Mobilität.“ Künftig zahlt jeder Kunde also nur noch dann, wenn er ein Fahrzeug tatsächlich bucht.
Dass der Wegfall der Registrierungsgebühr Anpassungen im Preissystem des CarSharings nach sich ziehen könnte, verneint Wölm deutlich. „Es bleibt dabei: Wer eines unserer Autos mietet, der zahlt wie gewohnt für die erste Stunde 6,99 Euro. Anschließend werden für jede weitere halbe Stunde 3,49 Euro pro Fahrt fällig.“

E-CarSharing der Stadtwerke immer beliebter
Mit dem Wegfall der Registrierungsgebühren bereiten die Stadtwerke ihren Sharingnutzern einen noch leichteren Weg, um aktiv einen Teil zum Klimaschutz beizutragen. Schließlich verzeichnet wir seit Einführung des Sharings Ende 2018 eine stetig steigende Nachfrage. Allein im vergangenen Jahr sind die – damals noch vier – Elektroautos der Sharing-Flotte mehr als 31.000 Kilometer gefahren. 

Auch E-RollerSharing künftig ohne Registrierungsgebühr
Zwar befindet sich unsere E-Roller-Flotte aktuell noch in der Winterpause, doch auch hier lassen gute Nachrichten nicht auf sich warten. „Sobald unsere Fahrzeuge wieder zur Buchung bereitstehen, gibt es auch hier keine Registrierungsgebühr mehr. Gezahlt wird nur dann, wenn man einen Roller mietet“, so Wölm. Ersparnis: rund 20 Euro. Entspannten Fahrten bei Frühlingswetter steht also nichts im Wege.
Für Sharing- Fans sind es weitere gute Nachrichten, die wir in kürzester Zeit von ihrer Sharing-Sparte vermelden. Erst Ende Januar wurde an der Volkshochschule Gütersloh der fünfte Standort eingerichtet. In der Vennstraße steht nun rund um die Uhr ein hochwertiger Mittelklasse-Wagen zur Online-Buchung bereit.

Unsere flexiblen und umweltschonenden Sharing-Angebote 
Wer sich für unsere Sharing-Angebote entscheidet, der nutzt ein modernes Mobilitätsangebot nach Bedarf und ohne feste Vertragslaufzeit. Über das Smartphone samt installierter Sharing-App der Stadtwerke lassen sich alle Fahrzeuge ganz einfach mieten. Mit interessanten Tarifen wie beispielsweise einem Abendtarif bieten die Stadtwerke attraktive Spar-Angebote.
Alle Infos gibt es hier: www.share-gt.de

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.