Newsletter

Sind Sie dabei?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden sein. Wir informieren Sie über unsere Produktwelt, Aktionen und aktuelle Meldungen – so profitieren Sie schon vorab von unseren besten Angeboten.

SHUTTLE-Angebot wird nochmals attraktiver – Zum 3. Mai wird einheitlicher „Schüler- und Studententarif“ eingeführt

02. Mai 2022

Für nur 3 Euro flexibel und unabhängig unterwegs

Unabhängig, spontan, praktisch und klimaschonend: Das Shuttle der Stadtbus Gütersloh GmbH ist die bekannte attraktive Ergänzung zum ÖPNV-Angebot in der Stadt. Von diesen Vorteilen können Schüler, Studenten und Auszubildende jetzt sogar zum vergünstigten Preis profitieren. Für nur drei Euro bringt der Shuttle sie ab morgen 3. Mai, sicher und ohne Umwege ans Ziel.

Shuttle_Symbolbild

Flexibel, praktisch, unabhängig: Der Shuttle ist eine attraktive Ergänzung zum ÖPNV-Angebot in der Stadt. Foto: Stadtwerke Gütersloh

Bezahlbar unterwegs – den ganzen Tag

Damit wird der Shuttle für Schülerinnen und Schüler noch attraktiver. Schließlich ist er wochentags bis 19 Uhr und am Wochenende sogar bis 2 Uhr in der Nacht verfügbar. „Ob morgens zur Stadtbibliothek, nachmittags zum Sportverein, abends nach Hause oder am Wochenende zur Party – unser Shuttle ist schnell verfügbar und hat im Stadtgebiet mehr als 4.000 Haltepunkte“, erklärt Stadtwerke-Mobilitätsmanagerin Lara Wölm. Deshalb sei das Angebot auch für Eltern eine sichere Alternative zum privaten Pkw oder dem Bus. „Weite Fußwege müssen von den Kindern innerhalb des Bediengebiets in der Regel nicht zurückgelegt werden. Im Schnitt sind alle Haltepunkte in weniger als 100 Metern erreichbar“, so Wölm. Der Rabatt gilt übrigens auch für Kinder, die noch nicht zur Schule gehen und in Begleitung eines Erwachsenen im Shuttle mitfahren.

Gültiger Schüler- oder Studentenausweis als Voraussetzung
Voraussetzung für eine Buchung ist lediglich, dass der Fahrgast vor Fahrtantritt in der App hinterlegt, ob er Schüler oder Student ist. Bei Fahrtantritt ist der entsprechende Nachweis bereitzuhalten. Zudem muss sich der Start- oder Zielpunkt einer Fahrt innerhalb des Kerngebiets befinden. Das Kerngebiet umfasst die Stadtteile Isselhorst, Avenwedde, Friedrichsdorf, Spexard und Teile von Hollen und Niehorst. 

Weiterer Schritt zum Ausbau des Mobilitätsangebots
Das Shuttle-Angebot der Stadtbus Gütersloh GmbH erfreut sich seit seiner Einführung vor knapp eineinhalb Jahren wachsender Beliebtheit. Nicht nur weil die Nachfrage in dieser Gruppe gestiegen ist, will das lokale Verkehrsunternehmen das Angebot nun zum vergünstigten Preis für eine neue Zielgruppe öffnen. Wölm: „Unser Shuttle wird immer attraktiver – das bestätigt uns darin, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben.“

Mehr Infos unter www.shuttle-gt.de

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.