Lob und Kritik
Die sechs wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

NRW-Tarif

NRW-Tarif

Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für längere Strecken in Nordrhein-Westfalen. Er kombiniert die Bahnfahrt mit Bus, Stadt- und Straßenbahn und schafft für Strecken über die Grenzen der Verbünde / Verkehrsgemeinschaften hinweg ein Plus an Mobilität. Der NRW-Tarif ersetzt damit den eigenständigen Eisenbahn-Tarif für Nahverkehrszüge in NRW.

Für welche Fahrten gilt der NRW-Tarif?

Der NRW-Tarif gilt immer dann, wenn es sich um eine Nahverkehrsverbindung innerhalb von NRW (inkl. Stadt Osnabrück) handelt, für die kein regionaler Verbundtarif gilt und kein Übergangstarif der Verkehrsverbünde im Nahbereich (z. B. "Großer Grenzverkehr" zwischen Bielefeld und Paderborn) eingerichtet ist.

Wie funktioniert der NRW-Tarif?

Der NRW-Tarif gilt stets von "Haus zu Haus". Ihr Ticket schließt hierzu ein:- die Fahrt von der Starthaltestelle mit dem Bus, der Straßenbahn oder der Stadtbahn zum Startbahnhof,- die Fahrt mit Nahverkehrszügen zum Zielbahnhof,- die Fahrt mit dem Bus, der Straßenbahn oder der Stadtbahn zur Zielhaltestelle.Mit dem NRW-Tarif kann also grundsätzlich von jeder Haltestelle zu jeder Haltestelle in NRW gefahren werden. Das gilt auch für Gemeinden, die keinen Bahnhof haben.