Lob und Kritik
Die sechs wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Unsere Jubilare in 2018

Unternehmensgruppe Stadtwerke Gütersloh ehrt langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die anwesenden Jubilare wurden im Dezember von der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe Stadtwerke Gütersloh und der Personalvertretung persönlich geehrt: Ralf Libuda, Geschäftsführer der Stadtwerke Gütersloh, Jutta Hanitzsch, Herta Kokot, Uwe Knappe, Berhard Loddeman (hinten), Arno Babst (vorne), Jürgen Birwe, Personalleiterin Pernille Høgild und Bernd Kerner, Geschäftsführer Netzgesellschaft Gütersloh (v.l.). Foto: Stadtwerke Gütersloh

Unternehmenserfolg ist nur mit hoher Qualität und langjähriger Erfahrung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglich. So auch bei den Stadtwerken Gütersloh und dem Tochterunternehmen Netzgesellschaft Gütersloh. Hier ist jahrzehntelange Betriebszugehörigkeit nach wie vor an der Tagesordnung. Denn die Unternehmensgruppe Stadtwerke Gütersloh legt großen Wert auf ein gutes Arbeits- und Betriebsklima. Daran arbeiten Geschäftsführung und Personalvertretung gemeinsam.

Die Jubilare mit 25 und 40 Dienstjahren werden daher im angemessenen Rahmen über das Jahr hindurch geehrt: Das sind Volkmar Gilberg, Raymond Neuhaus, Jürgen Birwe und Alexander Erlei für das 25-jährige Dienstjubiläum sowie Arno Babst, Bernhard Loddemann, Uwe Knappe, Frank Fischer, Herta Kokot, Jutta Hanitzsch und Angelika Sielhorst für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit.

„Engagierte, qualifizierte und erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Säulen unseres Unternehmens und das ist heute nicht selbstverständlich. Sie meistern die wechselnden Herausforderungen ihres Arbeitsplatzes und schaffen damit eine Grundlage für den gemeinsamen Unternehmenserfolg“, so die Geschäftsführer. Das unterstreicht auch Personalleiterin Pernille Høgild.