Lob und Kritik
Die sieben wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Stadtwerke Gütersloh als "Familienfreundlicher Arbeitgeber" ausgezeichnet

Ausgezeichnet familienfreundlich: Die Unternehmensgruppe erhält Qualitätssiegel.

Ausgezeichnet: (v. l.) Brigitte Mohn gratulierte Pernille Høgild (Stadtwerke-Personalleiterin) und Ralf Libuda (Stadtwerke-Geschäftsführer) zum Erhalt des Qualitätssiegels. Foto: Thomas Schmidt, Stadt Herne

Als eines von insgesamt 24 Unternehmen aus ganz Deutschland wurde die Unternehmensgruppe Stadtwerke Gütersloh in der vergangenen Woche in Herne mit dem Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Geschäftsführer Ralf Libuda und Personalleiterin Pernille Høgild nahmen das Zertifikat im Rahmen der Fachveranstaltung „Integrierte Stadtentwicklung für Familien“ von Brigitte Mohn, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung, entgegen. „Die Auszeichnung zeigt uns, dass wir bereits vieles gut und richtig machen“, freute sich Ralf Libuda. Ein ausgeglichenes Verhältnis von Familienleben und beruflichen Anforderungen sowie verstärkte Transparenz seien heutzutage schließlich nicht mehr nur der immer lauter werdende Wunsch von Arbeitnehmern. „Als bedeutender Arbeitgeber in der Stadt unterstützen wir diesen Prozess im eigenen Hause maßgeblich, um auch in Zukunft ein verlässlicher und guter Arbeitgeber für die Menschen in der Region zu sein“, so Libuda weiter.

Das Qualitätssiegel ist drei Jahre lang gültig und kann nach erneut erfolgreich absolviertem Prüfverfahren verlängert werden.

 

Hintergrund

Wie berichtet, hatten die Stadtwerke an einem standardisierten und mehrere Monate umfassenden Prüfverfahren teilgenommen. Dabei ging es nicht nur darum, alle bestehenden Angebote, Möglichkeiten und Kommunikationswege innerhalb der Unternehmen Stadtwerke Gütersloh, Netzgesellschaft Gütersloh sowie Stadtbus Gütersloh zu erfassen. Auch die Entwicklung konkreter, weiterführender Handlungsschritte war Bestandteil des Verfahrens. Die unabhängigen, qualifizierten Prüfer bewerteten außerdem, wie groß, glaubwürdig und mitarbeiterorientiert die Bestrebungen in der Unternehmensgruppe sind, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stetig zu stärken. Die Stadtwerke sind eines der ersten Unternehmen in Gütersloh, die dieses Siegel durch die Bertelsmann Stiftung erhalten haben.