Lob und Kritik
Die sechs wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Ostereier-Suche: Spende an die Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe

Spende: Stadtwerke und Sparkasse unterstützen die Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe.

Sandra Rösemeier nimmt den symbolischen Scheck für die „Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe“ von Nicole Steiner (Sparkasse, rechts) und Susan Gothe (Stadtwerke, links) entgegen.

Es liegt zwar schon einige Wochen zurück, doch viele Gütersloher Kinder werden sich gut daran erinnern: Am Ostermontag hatten die Stadtwerke Gütersloh gemeinsam mit der Sparkasse Gütersloh-Rietberg wieder zur beliebten Ostereier-Suche auf die Wiese des Nordbad-Freibads geladen. Den Erlös in Höhe von 1.500 Euro überreichten die Organisatorinnen der Veranstaltung  jetzt an die Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe.

Es ist bereits das dritte Mal, dass die Einnahmen der Aktion der Gütersloher Stiftung zu Gute kommen. „Unterstützung verliert auch in ihrer Wiederholung nicht an Bedeutung“, sind sich Nicole Steiner (Sparkasse) und Susan Gothe (Stadtwerke) einig. Auch in diesem Jahr ist die Entscheidung wieder ganz bewusst gefallen. „Ob Versorgungskonzepte, Informationsmöglichkeiten, Forschungsarbeit oder die Begleitung der Familien im Alltag: Die Stiftung setzt sich auf vielen Wegen für die jungen Patienten und ihre Familien ein. Sie ist ein verlässlicher Ansprechpartner in schwierigen Zeiten“, betonen Gothe und Steiner.

Sandra Rösemeier von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe freut sich, „dass die Stadtwerke und die Sparkasse uns die Treue halten und der Erlös aus der Ostereiersuche auch in diesem Jahr unserer Stiftung zu Gute kommt.“

Und dort weiß man auch schon genau, für welchen Zweck das Spendengeld genutzt werden soll. „In Deutschland gibt es nur wenige Reha-Kliniken, die speziell auf die Bedürfnisse von schlaganfallbetroffenen Kindern ausgerichtet sind“, sagt Rösemeier. In einem neuen Flyer möchte die Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe genau diese Einrichtungen gebündelt vorstellen. Insbesondere für Eltern solle das Faltblatt eine wichtige Informationsquelle und nützliche Entscheidungshilfe sein. Außerdem liefere der Flyer einen generellen Überblick über die in Deutschland befindlichen Rehakliniken für schlaganfallbetroffene Kinder.

Sandra Rösemeier ist es wichtig in das Bewusstsein zu rücken, dass „ein Schlaganfall keine Alterserkrankung ist, sondern oft auch schon Kinder trifft“. Jährlich würden bis zu 500 Kinder und Jugendliche in Deutschland die Krankheit erleiden. Informationen zur Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe gibt es online unter www.schlaganfall-hilfe.de

Die Knax-Ostereiersuche der Sparkasse Gütersloh-Rietberg und der Stadtwerke Gütersloh findet jedes Jahr am Ostermontag statt. Dieses Mal waren rund 800 kleine und große Besucher in das Freibad gekommen, um die rund 7.000 versteckten (Schoko-)Eier und die drei begehrten „Goldenen Eier“ zu finden. Die Einnahmen des Tages, etwa aus Speisen und Getränken, sind in jedem Jahr für einen guten Zweck in der Stadt bestimmt.