Lob und Kritik
Die sechs wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Ostereier-Suche im Nordbad

Stadtwerke und Sparkasse laden für Ostermontag zur Ostereier-Suche in das Nordbad ein.

Die Organisatorinnen Susan Gothe (Stadtwerke Gütersloh; links) und Nicole Steiner (Sparkasse Gütersloh-Rietberg) freuen sich auf viele Besucher.

Für Oster-Montag, 2. April, laden die Sparkasse Gütersloh-Rietberg und die Stadtwerke Gütersloh auch in diesem Jahr wieder zur beliebten Ostereier-Suche in das Nordbad, Kahlertstraße 70, ein. Der Startschuss fällt um 11 Uhr auf der großen Freibad-Wiese. Dann gilt es, die rund 7.000 versteckten (Schoko-)Eier und die drei begehrten „Goldenen Eier“ zu finden.

Und auch abseits des Eier-Sammelns gibt es einiges zu entdecken. Eine Hüpfburg, das Stadtwerke-Glücksrad, der Sparkasse-Knax-Tresor und viele weitere Attraktionen und Mitmach-Angebote warten auf die jungen Besucher.

Für das leibliche Wohl von Klein und Groß wird ebenfalls gesorgt. Das Ende der Veranstaltung ist für etwa 14 Uhr geplant. Teilnehmen können alle Kinder bis zum elften Lebensjahr.

Die gesamten Einnahmen des Tages kommen auch in diesem Jahr der „Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe“ in Gütersloh zu Gute.

Tipp: Die Ostereier-Suche beginnt pünktlich um 11 Uhr. Seien Sie daher schon circa 10 Minuten eher auf dem Gelände.