Lob und Kritik
Die sieben wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Öffnungszeiten der Bäder in den Weihnachtsferien

Sport, Spiel und Freizeitaktivitäten steht in den Bädern auch an den Feiertagen nichts im Wege.

Während der Weihnachtsferien vom 23. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020 gelten im Nordbad-Hallenbad, Kahlertstraße 70, in der „Welle“ und in der JärveSauna, Stadtring Sundern 10, gesonderte Öffnungszeiten.

Das Hallenbad öffnet in der Zeit vom 27. Dezember 2019 bis zum 6. Januar 2020 montags bis freitags von 6 bis 8:30 Uhr sowie von 16 bis 19 Uhr. Samstags und sonntags kann dort von 8 bis 18 Uhr geschwommen werden. Vom 23. bis 26. Dezember und vom 31. Dezember bis 1. Januar bleibt das Hallenbad geschlossen.

Der Sportbereich der „Welle“ ist an Heiligabend und an Silvester von 6 bis 14 Uhr geöffnet, der Freizeitbereich steht an diesen Tagen von 10 bis 14 Uhr zur Verfügung. Am 1. Weihnachtstag bleibt das Freizeitbad geschlossen. Am 2. Weihnachtstag kann der Sportbereich von 8 bis 20 Uhr und das Freizeitbad von 9 bis 20 Uhr für Sport, Spiel und Freizeitaktivitäten genutzt werden. An Neujahr ist die gesamte „Welle“ von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Die JärveSauna öffnet an Heiligabend und Silvester von 10 bis 14 Uhr. In dieser Zeit kann auch das reichhaltige Massageangebot genutzt werden. Am 1. Weihnachtstag bleiben alle Bereiche geschlossen. Schon am 2. Weihnachtstag bietet die JärveSauna wieder pure Entspannung von 9 bis 20 Uhr. Von 13 bis 19 Uhr können zudem Massagen gebucht werden. An Silvester steht der Massagebereich von 11 bis 14 Uhr zur Verfügung. An Neujahr können Besucher die JärveSauna von 10 bis 20 Uhr nutzen. Massagen werden an diesem Tag nicht angeboten. Weitere Infos unter www.welle-guetersloh.de