Lob und Kritik
Die sieben wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Neue Kursangebote der Bäder

Die Bäder der Stadtwerke Gütersloh starten im Januar mit einem erweiterten Kursprogramm.

Die Bäder der Stadtwerke Gütersloh starten im Januar mit einem erweiterten Kursprogramm im Hallenbad und in der neuen „Welle“. Anmeldungen sind online ab Mittwoch, 20. Dezember, möglich. Neu hinzugekommen sind viele offene Angebote, zu denen man sich nicht regulär anmelden muss. Bezahlt wird dann nur für die Kurseinheit an der teilgenommen wird.

Neue offene  Angebote sind „Babyschwimmen“ für Babys ab 5 Monaten, „Wasserspaß“ für Eltern mit Kleinkindern von 1,5 bis 4 Jahren und „AquaFit für Mamas“, die nach der Schwangerschaft wieder fit werden möchten.

Auch bei der Aquafitness gibt es Neuerungen. Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist bei den Kursen „AquaFit-Flex“, „AquaFit-Senior-Flex“ und „AquaPower-Flex“ möglich. Der Kurs „AquaCycling-Flex“ ist ein offener Kurs, bei dem aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl eine Anmeldung am jeweiligen Kurstag erforderlich ist. Zu den Kursen „AquaMix“ und „AquaCycling“ ist eine reguläre Anmeldung erforderlich.

 Zu den Kursen der Schwimmschule sind ebenfalls Anmeldungen erforderlich. Das sind „Seepferdchenkurse“ für Kinder ab 5 Jahren, „Festigungskurse“ für Kinder, die das Bronze-Abzeichen als Ziel haben, ein „Grundkurs Erwachsene“ zum Schwimmen lernen in vertraulicher Atmosphäre, „Kraulkurse“ für Einsteiger und Fortgeschrittene und ein „Schwimm- und Techniktraining“ zur Verbesserung des Schwimmstils und der Grundlagenausdauer. Ebenfalls mit Anmeldung wird ein Yoga-Kurs im Sportraum des Hallenbades angeboten.

Weitere Infos und Anmeldungen unter www.welle-guetersloh.de/kurse.