Lob und Kritik
Die sechs wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Geschäftsführer-Wechsel BITel

Geschäftsführer-Wechsel bei der BITel GmbH: Alfred Kerscher übergibt am 1. November an Josef Glöckl-Frohnholzer

Alfred Kerscher (63), langjähriger Geschäftsführer der BITel GmbH, scheidet zum 30. Juni 2017 aus dem Unternehmen aus und tritt in den Ruhestand ein. Im Mai 1997 übernahm Dipl.-Ing. Alfred Kerscher (63) die Geschäftsführung der BITel Gesellschaft für kommunale Telekommunikation mbH und 1999 der ehemaligen GTelnet Telekommunikationsgesellschaft mbH Gütersloh. Nach dem Zusammenschluss beider Unternehmen zur BITel Gesellschaft für Telekommunikation mbh mit Firmensitz in Gütersloh ist er seit 2002 Alleingeschäftsführer und verantwortet die Geschäftsentwicklung des regionalen Telekommunikationsdienstleisters. Kerscher positionierte die BITel als sehr erfolgreiches Telekommunikationsunternehmen in Ostwestfalen-Lippe. Er übergibt zum 1. November 2016 die Geschäftsführung an seinen Nachfolger Josef Glöckl-Frohnholzer (54). Er wird der BITel noch bis Juni 2017 als Generalhandlungsbevollmächtigter zur Verfügung stehen.

Josef Glöckl-Frohnholzer (54) folgt ab 1. November 2016 auf Herrn Kerscher. Der gebürtige Bayer kann auf eine breite unternehmerische Erfahrung zurückblicken. So konnte er unter anderem als  Geschäftsführer eines Internet-Service Providers in Braunschweig mehr als zehn Jahre lang Erfahrung in der Telekommunikationsbranche sammeln.