Lob und Kritik
Die sieben wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Erdgas-Tankstelle mit Biomethan

Ab 1. Januar setzen die Stadtwerke an ihrer Erdgas-Tankstelle auf Biomethan.

Umweltfreundlich und nachhaltig: Seit 15 Jahren betreiben die Stadtwerke Gütersloh am Nordring 107 eine Erdgas-Tankstelle und fördern damit seit Langem eine echte Alternative der zukunftsfähigen, schadstoffarmen Antriebstechniken.

Zum 1. Januar 2020 setzt der heimische Energieversorger auf nachhaltig hergestelltes Bio-Erdgas (Biomethan), das in Biogasanlagen gewonnen und in das Erdgasnetz eingespeist wird. Biomethan ist kohlenstoffdioxid-neutral (CO2), da sich die CO2-Mengen bei Erzeugung und Verbrennung des Biomethans ausgleichen. Erdgas-Fahrzeuge fahren mit Biomethan also noch umweltschonender.

Zudem ist die Stadtwerke-Erdgas-Tankstelle eine der wenigen Tankstellen im Kreis Gütersloh, an der bereits heute H-Gas (High Caloric Gas) erhältlich ist. H-Gas weist einen hohen Energiegehalt auf. Damit bieten die Stadtwerke nicht nur ökologischen, sondern auch qualitativ hochwertigen Kraftstoff an.

Für die Nutzer der Erdgas-Tankstelle am Nordring 107 ändert sich nichts: Bedienung, Preise und Verfügbarkeit bleiben wie gewohnt.