Lob und Kritik
Die sechs wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

deins & meins: E-RollerSharing

Elektromobilität erfahren: Die Stadtwerke laden am 5. Mai in ihr Kundenzentrum ein.

Spontan mobil mit dem neuen E-RollerSharing der Stadtwerke Gütersloh. Foto: Stadtwerke Gütersloh

Zum verkaufsoffenen Sonntag, 5. Mai, dreht sich im und am Kundenzentrum der Stadtwerke Gütersloh, Berliner Straße 19, von 13 bis 18 Uhr, alles um das Thema „Elektromobilität“.
Im Mittelpunkt steht das Stadtwerke E-RollerSharing, das mit zehn elektrisch betriebenen Rollern der neuesten Generation offiziell an den Start geht. Damit ergänzt das heimische Energieversorgungs-unternehmen seine erfolgreich eingeführte Sharing-Marke „deins&meins“. „So bieten wir den Menschen in unserer Stadt ein noch höheres Maß an Flexibilität und Spontanität und leisten einen weiteren Beitrag, um Mobilität in Gütersloh dauerhaft nachhaltig, praktisch und vor allem umweltfreundlich zu gestalten“, betont Thomas Primon, Leiter Energiewirtschaft der Stadtwerke Gütersloh. 

Das Besondere: Am verkaufsoffenen Sonntag können sich interessierte Besucher bei einer Testfahrt persönlich von den Vorzügen der kleinen Elektroflitzer überzeugen - vorausgesetzt die Testfahrer besitzen seit einem Jahr einen gültigen Führerschein. Und wer als Erinnerung ein persönliches Foto auf dem „deins&meins“ E-Roller mitnehmen möchte, darf sich kostenfrei vor „italienischer Kulisse“ mit dem Gütersloher Wasserturm  fotografieren lassen.

Darüber hinaus zeigen die Stadtwerke im Kundenzentrum neben einer öffentlichen Ladesäule auch ihr Produktpaket „GT-Ladebox“ – die praktische Stromtankstelle für zu Hause. Neben einem  E-Fahrzeug aus der„deins&meins“-Flotte können sich Besucher beim Stadtwerke-Team auch zu allen weiteren Fragen rund das Thema Elektromobilität informieren.

Für die willkommene Erfrischung zwischendurch sorgt eine Cocktailbar mit köstlichen alkoholfreien Softdrinks, gemütlichen Liegestühlen und bequemen Stehtischen, die zum Verweilen einladen.

Auch für beste Unterhaltung haben die Stadtwerke Gütersloh gesorgt: Zwischen 13 und 18 Uhr beweist der Fahrrad-Künstler Daniel Rall zum wiederholten Mal vor der Martin-Luther-Kirche, dass sich Zweiräder nicht nur für den Straßenverkehr eignen. Der Trial-Bike-Profi, Weltrekordhalter und einstige Wettkönig in der ZDF-Show „Wetten, dass…?“ zeigt in seiner Bike-Show beeindruckende Tricks und Stunts auf seinem Bike mitten in der Gütersloher Innenstadt.