Lob und Kritik
Die sieben wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Besichtigung der Welle-Baustelle

Die Stadtwerke Gütersloh laden zu einer Infostunde mit Baustellen-Besichtigung ein.

 

Wie sieht es hinter den Bauzäunen aus? Wie weit sind die Arbeiten schon vorangeschritten? Und wie geht es in den nächsten Wochen weiter? Wer sich selbst ein Bild von den Sanierungs- und Umbauarbeiten im Freizeitbad „Die Welle“, Stadtring Sundern 10, machen möchte, der bekommt jetzt die Gelegenheit. Die Stadtwerke Gütersloh laden am Mittwoch, 19. Juli, von 11 bis 12 Uhr sowie am Donnerstag, 20. Juli, von 16 bis 17 Uhr und von 17 bis 18 Uhr jeweils  zu einer Infostunde mit Baustellen-Besichtigung ein.  Als Gesprächspartner beantwortet Bäderleiter Marko Rempe dann gerne die Fragen der Besucher.

Um eine persönliche Anmeldung an der Kasse der Järve-Sauna, Stadtring Sundern 10, oder telefonisch unter 05241 – 82 21 65 wird gebeten.  Aus Sicherheitsgründen ist die Teilnehmerzahl auf jeweils 20 Personen pro Stunde beschränkt. Bei großem Interesse werden zusätzliche Termine angeboten.